Malerei Frank Meier

TIERISCH GUT

März bis Mai 2017 in der Galerie No.2 Tangerhütte


Einzelausstellung
Laudatio: Dietmar Werner, Frank Meier
Fotos: Christoph Heise


Vernissage:

Galerie No.2 in Tangerhütte Kunst in der Galerie No.2 Tangerhütte Galerie in Tangerhütte

Finissage:

Frank Meier in der Galerie No.2 Kunstausstellung in Tangerhütte Finissage von Frank Meier Künstler Sachen-Anhalt Charlotte Buchholz unterwegs BBK Sachsen-Anhalt Veranstaltung Frank Meier Ausstellung Autorin Charlotte Buchholz liest Kurzgeschichten Autorin Charlotte Buchholz aus Magdeburg Zeitungsartikel aus Der Altmärker

Zur Finissage überrascht die Autorin Charlotte Buchholz den Maler mit Versen zu seinen Bildern.

www.charlotte-buchholz.de

Frank Meier Filet Royal

Fressen und gefressen werden

Der Rotwurm windet sich und zuckt,
versucht, den Zinken zu entflieh'n.
Der Fisch kann warten. Er steht still, dann ruckt
nach vorn er und schnappt hin.

Es ist ein nahrhaft fetter Happen.
Zufrieden schwimmt er fort.
Ahnt nicht: schon morgen kann er klappen -
des Anglers Fischzug, just am gleichen Ort.

Frank Meier Geburt

Aufbruch

Es ist so weit.
Die Schale bricht.
Es kämpft sich frei
der kleine Wicht

mit seinem Rüsselchen.
Sogleich reckt er's empor.
Der Biologe staunt: das
kommt ihm seltsam vor.

Frank Meier Ohne Navi

Malers Absicht

Wildgänse ziehen ihre Kreise.
Sie schweben selbstvergessen, schwerelos
im hohen Blau dahin.

Schildkröten, sagt man, seien weise.
Warum dünkt diese sich besonders groß?
Da paddelt sie – wo ist der Sinn?

Frank Meier Weckruf

Relativ

Dass ich zu früh bin
geb` ich gerne zu.
Doch hatte ich da drin
zum Schluss so keine Ruh'.

Und außerdem - was heißt schon Zeit?
Sie tickt und misst doch nur.
Doch wer so recht gescheit
weiß, der Maßstab ist nur selten eine Uhr.

Frank Meier Denksport

Von oben betrachtet

Die Geometrie ist klar, prahlt der Braune.
Der Weiße sagt, er sei nicht sicher.
Und überhaupt, so leer ist alles nichts.
Leis' klingt da aus der Kiste ein Gekicher.

Sie hör'n es nicht, sie sind so schlau,
ergötzen sich an Karo dunkel, Karo hell,
und doch, es fehlt ihnen die Einsicht
in das große Spiel - ganz prinzipiell.

Frank Meier Ruhepause

Vermeintliche Freunde

In Flaum gehüllt wart` ich aufs neue Federkleid.
Derweil treibt Neugier aus dem Nest mich.
Jetzt sitz' ich hier, bin müde, tu mir leid.
Die beiden Freunde neben mir, sie wärmen
nicht.

Charlotte Buchholz stellt außerdem ihr Buch "Verpasst" vor.

Charlotte Buchholz Verpasst Kurzgeschichten